• Allgemein
  • 0

Zum Tag der deutschen Sprache

In Deutschland und vielenorts im Ausland wird heute, am zweiten Samstag im September, auf Initiative des Vereins Deutsche Sprache (VDS) der Tag der deutschen Sprache begangen: Zum neuntenmal ein Tag, an dem das Bewusstsein für die Sprache Goethes und Schillers im Mittelpunkt steht.

Der Tag der deutschen Sprache soll..

…das Bewusstsein für Deutsch als Muttersprache stärken und den unkritischen Gebrauch von

Anglizismen eindämmen.

…den Sinn für die Ausdruckskraft der deutschen Sprache wecken.

…deutlich machen, wie wichtig gute Deutschfertigkeiten in allen Lebenslagen sind.

…an die Gleichwertigkeit aller Sprachen erinnern.

Angesprochen fühlen sollen sich alle Menschen, die die deutsche Sprache lieben und schätzen. Angesprochen werden sollen aber auch alle Menschen, die es leid sind, dass ihnen ständig im eigenen Land die Muttersprache verweigert wird (zum Beispiel durch Geschäfte, die nur noch „Sale“ statt „Ausverkauf“ kennen).

In der Schweiz begeht der Sprachkreis Deutsch SKD — er ist Partnerverein des VDS – den Tag der deutschen Sprache nicht, findet aber durchs Jahr hindurch oftmals Gelegenheit, etwas für Deutsch zu tun. (vds/skd)

Das könnte dich auch interessieren...