1. Kongress der Internationalen Sprachunion Deutsch in Poznań (Polen)

Rundschreiben

Liebe Mitglieder der Internationalen Sprachunion Deutsch,
Liebe Freunde der deutschen Sprache und Kultur,
Im Oktober 2008 ist die Internationale Sprachunion Deutsch (ISPRUD, Mitgliedschaft ist kostenlos) in Kusel entstanden. Die ISPRUD ist eine Organisation aller Menschen, die sich beruflich oder freiwillig mit der deutschen Sprache und mit der deutschen Kultur überhaupt befassen. In diesen Jahren kamen Anträge aus aller Welt und wir zählen heutzutage etwa 10.000 Mitglieder. Es ist die Zeit gekommen, etwas Internationales zu tun, d. h. über die deutsche Sprache und Kultur weltweit zu diskutieren.

Wir planen in Poznań/Posen (Polska/Polen) den 1. Kongress der Internationalen Sprachunion Deutsch, unter dem Stichwort: Erbe und Gegenwart.
Der Kongress findet vom 16. – 19. September 2012 statt. Wir laden Sie herzlich zu der aktiven Teilnahme ein.
Wir planen, außer Plenarreferaten, folgende Sektionen:
Sprachwissenschaft und Methodik in DaF
Deutsche Literatur und Kunst
Geistes- und Sozialwissenschaften
Die Referate in Sektionen sollen 20 Minuten nicht überschreiten und mit einer kurzen Diskussion bis 15 Minuten enden.
Die Sprache des Kongresses ist Deutsch.
Die Kongressgebühr beträgt 60 Euro, welche die Kongressunterlagen und Druckkosten der Referate beinhaltet.

Im Namen der Organisatoren
Mit freundlichen Grüssen und Wünschen
Prof. Dr. habil. Boleslaw Andrzejewski, ISPRUD-Präsident

Das könnte dich auch interessieren...