Autor: red

… den „honeymoon“  ganz vergessen. 0

… den „honeymoon“ ganz vergessen.

Leider erlebe ich immer wieder, wie neue Anglizismen mit der Umständlichkeit der deutschen Sprache gerechtfertigt werden. Zudem werden Übersetzungen konstruiert, die es sonst gar nicht gibt, oder ganz amtsschimmelige, verstaubte Worte gewählt, um dem...

„Die Gedanken sind frei“ 0

„Die Gedanken sind frei“

Mehr als zwei Wochen lang hat der MDR das schönste deutsche Volkslied gesucht: Es gewinnt „Die Gedanken sind frei“. Tausende von Hörern, Zuschauern und Internetnutzern haben ihre Stimme abgegeben oder ein eigenes Wunschlied genannt....

„Faulheit ist das Letzte“ 0

„Faulheit ist das Letzte“

Scrab im Interview mit „Sprachpapst“ Wolf Schneider Wolf Schneider weiß, was er will: Schüler sollen sich quälen, wer Germanistik oder Soziologie studiert, ist „töricht“ und ehemalige Auszubildende von ihm sagen, sie hassten ihn –...

Deutsch in den Wissenschaften<br>Wie Sprachen das Denken prägen 0

Deutsch in den Wissenschaften
Wie Sprachen das Denken prägen

Mit Spannung wird der Auftritt des 42jährigen Sprachwissenschaftlers Guy Deutscher zur Eröffnung der internationalen Konferenz „Deutsch in den Wissenschaften“ in Essen erwartet. In zwei Büchern hat der Israeli bereits über das Thema geschrieben: „Du...

Die überforderten Kinder 0

Die überforderten Kinder

Chinesisch für Babys, Managerkurse für Kleinkinder, Yoga in der Krippe – zwischen Geigenstunde, Frühenglisch und Schulaufgaben: Aus Sorge um die Zukunftschancen ihrer Kinder setzen immer mehr Eltern den Nachwuchs einem ungeheuren Leistungsdruck aus. Wettrüsten...

Schleichende Abwertung von Deutsch 4

Schleichende Abwertung von Deutsch

Deutschland schafft seine Sprache ab (skd: Und Deutsch in der Schweiz? — Des Deutschschweizers Muttersprache ist der Dialekt, aber fürs Standarddeutsch  gelten z.T. ähnliche Verhältnisse wie in Deutschland).   Teil 1: Führende Wissenschaftler und...

Man spricht kaum Deutsch 0

Man spricht kaum Deutsch

Fremdwortflut in deutschen Geschäftsberichten „Private Clients“, „Asset-Management“, „Leveraged Debt Capital Markets“ – mit der deutschen Sprache haben die Geschäftsberichte der DAX-Unternehmen nur bedingt zu tun. Wie schlimm es wirklich ist, hat nun der Leiter...

Schreiben mit Holzpantoffeln 0

Schreiben mit Holzpantoffeln

Bald neue Schriftart: die „Grundschrift“ Eine Polemik von Karin Pfeiffer-Stolz Mal ehrlich: Würden Sie in Holzpantoffeln zu einem Wettlauf antreten? Dumme Frage. Etwas vergleichbar Dummes aber wird zurzeit für das schulische Lernen vorgeschlagen und...

Deutsch in den Wissenschaften 0

Deutsch in den Wissenschaften

Goethe-Institut – 2011 Deutsch als Wissenschaftssprache hat eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert in der Wissenschaftsgeschichte: Wichtige Begriffe und Theorien sind auf Deutsch geprägt worden, sowohl in den Geistes- als auch in den...

Viel Fun im Alpenraum 0

Viel Fun im Alpenraum

Es hat zwar mittlerweile etwas Altväterisches, vielleicht sogar schon Hinterwäldlerisches, wenn man sich noch darüber aufhält, wie stark die englische Sprache die deutsche Alltagssprache durchdringt. Und wir haben uns ja weitgehend daran gewöhnt, in...