Kategorie: Sprachpolitik

Das isch es Gloschli 0

Das isch es Gloschli

Zum Tag der Muttersprache am 22. Februar konnte der Mundartspezialist und Sprachwissenschafter Christian Schmid im Schweizer Radio Fragen beantworten und im Gespräch mit der Moderatorin aufzeigen, wie lebendig Sprachwissenschaft sein kann. Schade nur, dass...

Schleichende Abwertung von Deutsch 4

Schleichende Abwertung von Deutsch

Deutschland schafft seine Sprache ab (skd: Und Deutsch in der Schweiz? — Des Deutschschweizers Muttersprache ist der Dialekt, aber fürs Standarddeutsch  gelten z.T. ähnliche Verhältnisse wie in Deutschland).   Teil 1: Führende Wissenschaftler und...

Spracherwerb Englisch 0

Spracherwerb Englisch

Geschichtsunterricht bald auf Englisch Eine zukunftsweisende Entscheidung meldet die Realschule Selb: Im kommenden Schuljahr werden interessierte Knaben und Mädchen ihren Geschichtsunterricht etwas anders als bisher erleben. Er findet in englischer Sprache statt. Dieses Konzept,...

Die Sprache an deutschen Unis 1

Die Sprache an deutschen Unis

Wissenschaftler diskutieren heutzutage selbstverständlich auf Englisch miteinander, bundesweit gibt es immer mehr fremdsprachige Studiengänge: Wird an deutschen Hochschulen demnächst nur noch Englisch gesprochen? Hat die deutsche Sprache in der Wissenschaftskommunikation überhaupt noch eine Chance...

Sprachforscher will „N-Wort“ mit „Sklave“ ersetzen 0

Sprachforscher will „N-Wort“ mit „Sklave“ ersetzen

In den USA wird Mark Twains „Huck Finn“ wegen dem unmöglichen N-Wort nicht mehr gelesen. Nun hat ein Literaturwissenschaftler einen Vorschlag. Ungeheuerliche 219 Mal hat Mark Twain es getan. 219 Mal hat er im...

Das Ende des Englischen als Weltsprache 0

Das Ende des Englischen als Weltsprache

Brechen Übersetzungsprogramme und wirtschaftliche Entwicklungen die Macht des Englischen? Hört man Englisch, so spricht das möglicherweise den Kulturpessimisten genauso an wie den Kulturoptimisten. Denn, um mit dem Positiven zu beginnen, die Vorherrschaft des Oxford-Englisch...