Sprachkreis Deutsch Blog

Vergewaltigung der Sprache 0

Vergewaltigung der Sprache

Besorgter Brief aus Namibien ans ZDF Seit fünf Generationen bemühen wir uns, in Namibia die deutsche Sprache zu erhalten. Leider müssen wir mit Entsetzen zusehen, wie in Deutschland, aus welchen Gründen auch immer, mehr und...

Ein Ausbund an Tugend, Güte und Gelehrsamkeit<br /> Redensarten 2b 0

Ein Ausbund an Tugend, Güte und Gelehrsamkeit
Redensarten 2b

Die unverletzte Ehre spielte in früheren Zeiten eine viel grössere Rolle als heute. War es da nicht besser, Ein Ausbund an Tugend, Güte und Gelehrsamkeit zu sein? Nicht selten heisst es aber auch, ein...

Konsequenter Sprachfeminismus? 0

Konsequenter Sprachfeminismus?

Heute auf admin.ch gelesen: “Akteure und Nutzende”- Was ist denn das? “Frau” scheut sich offensichtlich, Nutzer zu schreiben, entblödet sich aber nicht, Akteure zu verwenden. Ist das feministische Konsequenz?

LINGUISSIMO 2010/2011  Sprachenwettbewerb 0

LINGUISSIMO 2010/2011 Sprachenwettbewerb

Die dritte Durchführung des Sprachenwettbewerbs für Jugendliche LINGUISSIMO ist im Netz. Das diesjährige Wettbewerbsthema lautet „Meine Beziehung zu den Druck- und Netzmedien“. Das „Sprachentreffen“ für die 30 Gewinner aus den vier Sprachregionen findet im...

ChurchNight am Abend des 31.Oktobers  <br /> Alternative zu den Halloween-Partys 0

ChurchNight am Abend des 31.Oktobers
Alternative zu den Halloween-Partys

Was tun am Abend des 31. Oktobers – am Reformationstag, an dem ein Mönch die Welt veränderte? Eine echte Alternative zu den Halloween-Partys ist die ChurchNight.Bei der ChurchNight dürfen Jugendliche ihre eigenen, ganz persönlichen...

ChurchNight und Halloween 0

ChurchNight und Halloween

Was tun am Abend des 31. Oktobers – am Reformationstag, an dem ein Mönch die Welt veränderte? Eine echte Alternative zu den Halloween-Partys ist die ChurchNight.Bei der ChurchNight dürfen Jugendliche ihre eigenen, ganz persönlichen...

Zur Stellung des Deutschen als Wissenschaftssprache 0

Zur Stellung des Deutschen als Wissenschaftssprache

Einfach und oberflächlich betrachtet wäre das Thema dieses Vortrages, so meint mancher Zeitgenosse, mit zwei Sätzen erledigt: „Deutsch hat heute in der Wissenschaft global keine Bedeutung. Die Bedeutung des Deutschen in der Wissenschaftssprache in...

Die deutsche Sprache und die Schweiz 0

Die deutsche Sprache und die Schweiz

Auszug aus einer aktuellen Meldung auf Swissinfo anlässlich des Frankophoniegipfels in Montreaux: Der Schriftsteller und emeritierte Professor für Germanistik der Universität Zürich, Peter von Matt, findet die Idee eines “Commonwealth” für die deutsche Sprache...

Wer weiss das schon? 0

Wer weiss das schon?

Das, was heute Schrägstrich heißt, hieß im Mittelhochdeutschen einmal “wirgel” oder”würgel”. Die Herkunft der Wortwurzel ist damit deutlich. Der “würgel” sollte die Satzteile abwürgen, also gliedern, aber nicht zerschneiden. Später im Neuhochdeutschen wurde dieser...

Kulturelle und sprachliche Vielfalt — Stärke und Herausforderung der Schweiz 0

Kulturelle und sprachliche Vielfalt — Stärke und Herausforderung der Schweiz

Rede von Bundesrat Didier Burkhalter 16. Oktober 2010 — Es gilt das gesprochene Wort Hier einige Auszüge durch skd. Die vollständige Rede finden Sie unter http://www.edi.admin.ch (…) Die Schweiz wird als viersprachiges Land dargestellt....