• Allgemein
  • 0

Die SBB: von der Mehrzahl zur Einzahl

Die SBB hat (früher: haben) einen Sprachentscheid in eigener Sache gefällt.Die Neuerung erfuhr ich zufällig nach dem Korrekturlesen eines Artikels über neue Schweizer Bahnprojekte, weil mir der zuständige Mitarbeiter der Redaktion zurückmeldete, dass ich überflüssige Korrekturen angebracht habe: Die SBB hiessen nämlich seit kurzem offiziell „Schweizerische Bundesbahn“.
Meine E-postwendende Anfrage wurde durch einen Mitarbeiter der Abteilung Kommunikation SBB bestätigt: „Besten Dank für Ihre Anfrage. Die SBB schreibt sich seit diesem Jahr (also seit dem 1.1.2003, Anmerkung SKD) tatsächlich im Singular, allerdings nur in Texten. In
Logos, Briefschaften und ähnlichen Mitteilungen bleibt die Bezeichnung „Schweizerische Bundesbahnen“ erhalten.“Dem SKD bleibt nur ein Wunsch: Liebe SBB, fahre ruhig weiter – aber bitte nicht via SB (Schweizer Bahn) zu SR (Swiss Rail)!!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar