• Allgemein
  • 0

Vierte Tagung SOK am 31. Okt. 2007

Schweizer Orthographische Konferenz

Einladung
Herbsttagung der Schweizer Orthographischen Konferenz (SOK)

Mittwoch, 31. Oktober 2007, Zunfthaus zur Waag (Zürich),16 Uhr bis 18 Uhr

Sprachrichtig und einheitlich
Die Empfehlungen der SOK zur Rechtschreibung sind bereit

Programm

16.00 Begrüssung durch Peter Zbinden, Präsident Sprachkreis Deutsch
16.05 Begrüssung durch Filippo Leutenegger, Verleger Medienarena, Nationalrat
16.10 Dr. Christoph Stalder, Grossratspräsident des Kantons Bern: Der Staat und die Sprache
16.20 Dr. Urs Breitenstein, Verleger: Die Liebe des Verlegers zur Sprache
16.30 Peter Müller, Direktor SDA: Die Empfehlungen der SOK
16.50 Prof. Dr. Rudolf Wachter, Universitäten Basel und Lausanne: Wie macht man eine Orthographiereform (nicht)?
17.10 Stefan Stirnemann, Lehrer, Sprachkreis Deutsch: Vom Diktieren
17.30 Diskussion, Vorstellen einer Resolution
18.00 Apéritif très riche

e-Anmeldung unter rechtschreibung@sda.ch bis Dienstag, 30. Oktober.

An der Tagung werden die vorläufig letzten Empfehlungen der SOK
vorgestellt und begründet. Es handelt sich um

– die noch übriggebliebenen Bereiche der Gross- und Kleinschreibung
– die Bindestrich-Regelung
– die Kommasetzung beim Zusammentreffen des Kommas mit andern
Satzzeichen
– die Trennung des ck

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar