Einladung zur Buchvernissage, am Sonntag, 27. Januar um 11.00 Uhr,Bernstrasse 5, Stadtbibliothek, 3400 Burgdorf

Jeremias Gotthelf, „Elsi, die seltsame Magd“
und andere Geschichten aus dem Übergangsjahr 1798

Das Buch
…s. auch Startseite www.sprachkreis-deutsch.ch
…enthält die Meisternovelle Elsi, die seltsame Magd, die Kalendergeschichte Trost, zwei Schwänke, zeitgenössische Bilder von Walthard.

…herausgegeben dank grosszügiger Unterstützung durch den Sprachkreis Deutsch.

…das Herausgeberteam berichtet über die Enstehung des Buches, über Sinn und Ziel der Neuedition, über Friedrich Walthards Zeichnungen und andere Abbildungen im Buch.

Apéro im Anschluss an die Buchpräsentation.

Buchverkauf durch Buchhandlung Langlois in Burgdorf.

Es laden ein: Stadtbibliothek Burgdorf, Buchhandlung Langlos Burgdorf das Herausgeberteam Alfred Reber, Geraldine Blatter, Marco Majoleth, der Verlag.
Anmeldung mit Namen und Anzahl Personen an alfred.reber@proart-group.com

Zu den Texten Gotthelfs
Sie werden nach den Erstdrucken mit Wort-und Sacherklärungen neu ediert. Ein Kommentar beleuchtet den geschichtlichen Hintergrund und Gotthelfs Einstellung zur französischen Revolution und gibt aufgrund teilweise unbekannter Quellen Einblick in die Entstehung. Besonderen Glanz verleihen dem Buch 24 Zeichnungen des Berner Künstlers Friedrich Walthard zu Elsi, die seltsame Magd. Mit der Erlaubnis der Burgerbibliothek Bern werden sie erstmals als geschlossener Zyklus veröffentlicht.

Das könnte Dich auch interessieren...