• Allgemein
  • 0

Drei aktuelle Aktionen des Goethe-Instituts

„createurope: THE FASHION DESIGN AWARD“,

„Euro-Mediterranean Academy for Young Journalists 2009 (EMAJ)“ und

„Meet the Germans“.

Was soll man dazu noch sagen? Fördert man so die deutsche Sprache?

Hält sich das GI noch an seine eigenen Richtlinien?

Quelle: Rundbriefforum im VDSINSERT INTO `skd_posts` VALUES(24. JUli)

Eberhard Schöck (erfolgreicher Unternehmer, Stifter des „Kulturpreises deutsche Sprache“)

„Meines Erachtens ist die Art und Weise, in der wir mit unserer Sprache umgehen, ein Zeichen dafür, daß kein nationales Selbstwertgefühl vorhanden ist.“

Quelle VDS , vom SKD ausgesucht

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar