Sprachkreis Deutsch Blog

«Chlyne Ma» und grosser DichterINSERT INTO `skd_posts` VALUES(2. Folge) 0

«Chlyne Ma» und grosser DichterINSERT INTO `skd_posts` VALUES(2. Folge)

Aus Albert Streichs JugenderinnerungenINSERT INTO `skd_posts` VALUES(2. Teil)(ar) Die letzte Nummer der MITTEILUNGEN brachte Ausschnitte aus Albert Streichs Jugenderinnerungen. Es ging um eine kleine Episode aus den Monaten kurz vor Alberts – «Tschuris» –...

Von Deutsch keine Rede – ein Plädoyer für nationale Zurückhaltung im Dienst der 0

Von Deutsch keine Rede – ein Plädoyer für nationale Zurückhaltung im Dienst der

Zusammenfassung eines Artikels von Dieter E. Zimmer aus: «Die Zeit», Nr. 30 von 1996Im Vorspann dieses Artikels werden die Hauptinhalte trefflich zusammengefasst: «Englisch wird zur Lingua franca der Wissenschaft: wer sie nicht beherrscht, wird...

Der verlorene Stolz der Deutschschweizer 0

Der verlorene Stolz der Deutschschweizer

Verunreinigtes Wasser in «La Neuveville»Mit Recht kämpfen einsichtige Leute gegen die immer stärker überhand nehmenden unnötigen Amerikanismen in der deutschen Sprache, bei uns und in Deutschland, wo diese Erscheinung noch krasser zutage tritt. Aber...

EUROPA ist unser Haus und DEUTSCH unsere Sprache – Wo wir stehen – Was wir wolle 0

EUROPA ist unser Haus und DEUTSCH unsere Sprache – Wo wir stehen – Was wir wolle

In Dortmund wurde 1997 der Verein zur Wahrung der deutschen Sprache gegründet, eine «Bürgerinitiative zur Erhaltung der sprachlichen und kulturellen Vielfalt EUROPAS». Wir werden in den nächsten Nummern über Aktionen dieses Vereins berichten. Heute...

Fremdsprachen in der obligatorischen Schulzeit – zum «Gesamtsprachenkonzept» der 0

Fremdsprachen in der obligatorischen Schulzeit – zum «Gesamtsprachenkonzept» der

Am 19. August 1998 stellten Vertreter der EDK (Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren) das «Gesamtsprachenkonzept» vor, ein Bündel von 15 ausführlich begründeten Empfehlungen zum Fremdsprachenunterricht innerhalb der obligatorischen Schulzeit: Am 19. August 1998 stellten...

«Chlyne Ma» und grosser Dichter 0

«Chlyne Ma» und grosser Dichter

Zur Erinnerung an den Brienzer Mundart-dichter Albert Streich1897, also 100 Jahre nach Jeremias Gotthelf, kam in Brienz der bekannte Mundartdichter Albert Streich zur Welt. Auf dem Brienzer Quai wurde zu seinen Ehren 1969 –...

Aus einem sehr alten «Poesiealbum» 0

Aus einem sehr alten «Poesiealbum»

(oder Neujahrswunsch des Redaktors)Vorläufer des «Poesiealbums», das selbst heute noch nicht ganz verschwunden ist, war das sogenannte «Stammbuch», ursprünglich, wie der Name es sagt, ein Verzeichnis von Familienangehörigen, seit der 2. Hälfte des 16....

Das Sar, der Sarren 0

Das Sar, der Sarren

Ein Plädoyer für ein schweizerisches Wort!Erschienen in «wasser, energie, luft – eau, energie, air», Heft 1/2 1998; der Redaktion zu-gestellt von Dr. Richard und Renate Schwertfeger-Löser –Vielen Dank!Am 15. August 1997 wurde Sachseln von...

Nachlässiges Sprechen und seine Auswirkungen 0

Nachlässiges Sprechen und seine Auswirkungen

Als 84jähriger fleissiger Leser Ihrer «Mitteilungen», der in Bern aufgewachsen ist, sich hier für Rechtsgeschichte und Zivilrecht habilitiert hat und nach jahrzehntelangem Wirken als ordentlicher Professor für deutsche Rechtsgeschichte und bürgerliches Recht in Münster/Westfalen...

Der Tunnel am Ende des Lichts 0

Der Tunnel am Ende des Lichts

Unter diesem Titel hat Karl Gautschi einen neuen Band von «Schweizer Humoresken und Satiren» herausgegeben (Menzach-Verlag 1998). Vielleicht erinnern Sie sich, liebe Lese-rinnen und Leser, an frühere Kostproben aus Karl Gautschis satirischer Feder. In...